Sidebar

Bewegungsaction "Hoch hinaus"

Kletterhöhe, Boulderaufgaben und den großen Klettersteig meistern - im B12 Tübingen

In diesem Programm steckt jede Menge Spaß und Bewegung drin, aber auch große Herausforderungen und die Auseinandersetzung mit Mut und Vertrauen, sowie die Konzentration auf die eigenen Fähigkeiten. Die moderne, von felsland mit entwickelte Kletteranlage B12 Tübingen, eignet sich ideal für einen Halbtagesausflug der besonderen Art.

Die Boulderblöcke eröffnen einen vielfältigen Bewegungsparcours für natürliche Kletterbewegungen - einfach mal nach oben klettern und schauen, ob man das schafft. Schnell wird klar: Übung macht den Meister und mit der Motivation durch die Trainer und ein paar Versuchen werden Erfolge sprichwörtlich greifbar. Das nächste Ziel ist für die Gruppe schon in Sicht: der große Klettersteig, in dem in kleinen Teams der gesicherte Aufstieg am Drahtseil bis auf das hohe Podest unter dem Dach führt. Zum Abseilen braucht es dann ebenso viel Mut und Vertrauen, wie auch beim 'Sprung ins Ungewisse', der Abfahrt mit einer automatischen Seilbremse zum Boden zurück. Auch die Seilkletterstationen, bei denen Sichern, Klettern und die Seiltechnik einen großen Reiz ausüben, werden mit eingebunden.

Alle Stationen werden bestens betreut, wobei große Gruppen aus Sicherheitsgründen unterteilt werden und parallel agieren können. So wird der nötige Rahmen für konzentriertes Klettern und Bouldern im Stationenbetrieb gewährleistet.


Details einblenden
  • Teilnehmer:

    bis ca. 30 Personen, ab 10 Jahren

  • Ort:

    B12 Boulderzentrum Tübingen,
    Anfahrt mit ÖPNV gut möglich, Bushaltestelle am Gebäude.

  • Dauer:

    ca. 4 Std.

  • Leistungen:

    - qualifiziert betreutes Bewegungs- und Kletterprogramm mit 3 - 4 Stationen
    - Spannungsbogen in der Aufgabenstellung mit Reflexionsrunde
    - inkl. Leihausrüstung
    - inkl. Eintritt

  • Kosten:

    ab EUR 25,-/ Person
    für kleine Gruppen mit weniger als 15 Personen Pauschalpreis auf Anfrage